Category Archives: Deutsch

CV

Amanda_0104Amanda Markwick absolvierte sowohl ihren Bachelor- (in moderner Querflöte und französischer Sprach- und Literaturwissenschaft) als auch ihren Masterabschluss (Alte Musik, Barock-Traversflöte) an der Indiana Universität in Bloomington, im US-Bundesstaat Indiana. Dort wurde sie unterrichtet von Kate Lukas, Thomas Robertello und Barbara Kallaur. Darauf folgte ein weiterer Bachelor- und Masterstudiengang in Alter Musik am Koninklijk Conservatorium in Den Haag, mit Schwerpunkt Klassische, Barock- und Renaissance-Traversflöten. Als Stipendiatin der Huygens-Stiftung des niederländischen Staates für besonders begabte, ausländische Studenten im Masterstudium, wurde sie dort von Kate Clark, Wilbert Hazelzet und Barthold Kuijken unterrichtet.

Als Gastmusikerin spielt Amanda u.a. im ‘Indianapolis Baroque Orchestra’, dem ‘Bach Orchestra of the Netherlands’, der ‘Hong Kong Early Music Society’, der ‘Hannoverschen Hofkapelle’, in der ‘Rheinischen Kantorei-Das Kleine Konzert’ mit Hermann Max,  der ‘Lautten Compagney’ mit Wolfgang Katschner und im ‘Cantus Cölln’ mit Konrad Junghänel. Als Gründungsmitglied in verschiedenen Kammermusikensembles spielt Amanda in ganz Europa. Mit ‘Barcelona Barroc’ hat sie verschiedene Kammermusik- und Orchester-Projekte durchgeführt. Mit ‘Prima Prattica’ spielt sie Musik der Renaissance unter Beteiligung verschiedenster Instrumente. Mit ‘Ensemble Eloquentia’, den ‘Royal Windplayers’ und dem ‘Trio Delta’ spielt Amanda Klassische Kammermusik. Zusammen mit Clavichord im Ensemble ‘Il Sussurro’ erkundet sie die schönen, nuancierten Tonfarben von Traversflöten der frühen Klassik.

Unter aktiver Mitwirkung beteiligte sich Amanda u.a. am ‘Bloomington Early Music Festival’ im US-Bundesstaat Indiana, der ‘International Harp Convention’ in Prag, dem ‘Corso Internazionale di Musica Antica’ in Urbino, am ‘Casa de Mateus Festival’ in Vila Real, dem ‘Festival Internacional de Musica’ in Cadaques, am ‘Festival Internacional de Música Clásica’ in Ribadeo, den ‘Fringe Concerts’ im Rahmen des ‘Utrecht Early Music Festival’, den ‘Köthener Bachfesttagen’ sowie am ‘Trigonale Festival’ der Alten Musik in Österreich.

 Amanda wohnt und unterrichtet  in Berlin.

Kontakt

[email protected]

Konzerte

Date Artist City Venue Country
11/03/16 Amanda Markwick Hildesheim St.-Michaelis-Kirche Hildesheim Germany
Time: 20:00. JS Bach, Johannes-Passion
13/03/16 Elbipolis Germany TBA Germany
Matthäus-Passion, JS Bach
19/03/16 - 20/03/16 Amanda Markwick Germany TBA Germany
Johannes Passion, JS Bach
25/03/16 Elbipolis Hamburg Blankeneser Kirche am Markt Germany
Address: Mühlenberger Weg 62. Brahms Requiem
06/05/16 Cantus Cölln Speyer Kirche St. Joseph Germany
Time: 19:30. JS Bach, Mass in A-Major, BWV 234; as part of the Schwetzinger SWR Festspiele
07/06/16 Amanda Markwick Kuopio Hall of the State Administrative Agency of Eastern Finland Finland
Time: 14:00. Nordic Historical Keyboard Festival. Sonatas by CPE Bach, Mozart, Benda, and JCF Bach; with Dalyn Cook, clavichord
11/06/16 Amanda Markwick Berlin ALTUM SILENTIUM -Alte Musik in Neukölln Ev.-ref. Bethlehemsgemeinde Germany
Time: 20:00. Address: Richardstr. 97. “Alto silenzio fa la bianca luna”: Die poetische Frottola und die Entstehung des Madrigals Amanda Markwick, Renaissance-Traversflöten Sarah Fuhs, Sopran Adam Kirchner, Tenor Nicolás Lartaun, Bariton Prisca Stalmarski, Viola da Braccio und Leitung Johanna Ölmüller, Gambe Eintritt frei. Spenden für die Musiker sind herzlich willkommen.
12/06/16 Titans Rising Early Music Ensemble Berlin Ev. Kirche Am Lietzensee Germany
Time: 17:00. Address: Herbartstr. 4-6 14057 Berlin-Charlottenburg. “Alto silenzio fa la bianca luna”: Die poetische Frottola und die Entstehung des Madrigals Amanda Markwick, Renaissance-Traversflöten Sarah Fuhs, Sopran Adam Kirchner, Tenor Nicolás Lartaun, Bariton Prisca Stalmarski, Viola da Braccio und Leitung Johanna Ölmüller, Gambe Eintritt frei. Spenden für die Musiker sind herzlich willkommen.
15/09/16 Lautten Compagney Merseburg Merseburger Dom Germany
Time: 19:00. Ein Wolfgang-Amadeus-Mozart-Abend
18/12/16 Amanda Markwick Kiel TBA Germany
Weihnachtsoratorium, I-III, JS Bach

Subscribe: RSS | iCal

Unterricht

Unterricht in Kreuzberg, Berlin (in der Nähe vom Graefekiez)

Empfehlungen

Blockflöten

Für Anfänger eignet sich eine Sopranblockflöte aus Kunststoff oder aus Holz. Diese kostet zwischen 10 und 30 Euro. Wenn möglich bitte ein Instrument mit barocker Griffweise verwenden.

Querflöten

Die Instrumente der Anbieter Yamaha, Jupiter und Azumi sind besonders angesehen und zu empfehlen. Diesbezüglich berate ich Sie gerne.

Eine neue Querflöte für Anfänger kostet zwischen 600 und 700 Euro. Sie können auch ein Instrument für ca. 25 Euro im Monat mieten. Nähere Informationen hierzu finden Sie innerhalb der Kategorie “Mietkaufsystem” unter www.holzblaeser.com.

Traversflöten

Bevor Sie sich für den Kauf einer Traversflöte entscheiden, sollten Sie sich sicher sein, welche Musik (und mit wem) Sie spielen möchten. Diesbezüglich berate ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

[email protected]